Erinnerung an Schicksale von Menschen jüdischer Herkunft

Die HLMW9 Michelbeuern, der Verein Volksopernviertel 1938 und die Lokale Agenda Alsergrund laden zur feierlichen Enthüllung der Gedenktafel für diskriminierte, vertriebene und ermordete Bewohnerinnen und Bewohner jüdischer Herkunft des Hauses Severingasse 8, 1090 Wien ein.

Die 1. Zertifikatsprüfung …

Erstmalig wurden heuer an der HLMW9 Michelbeuern im Rahmen des EU-Projektes „Vegucation“ Schülerinnen und Schüler zur „vegan-vegetarischen Fachkraft“ ausgebildet.  

„Jugendstilakademie“ …

Heuer jährt sich zum 110. Mal die Gründung der hlmw9 Michelbeuern, die 1908 als „Wiener Schneiderakademie“ eröffnet wurde.  Grund genug, das heurige Modeevent …

Die Expositur in Schweden. Das „Nutella Brot“ in Stockholm

Anreise:

Lehrerinnen und Schüler/Innen der HLMW9 treffen sich am Dienstag, den 13.03.18 um 5.00 Uhr morgens, am Flughafen Wien. Zwischen den vielen müden Gesichtern finden sich einige fröhliche Gesichter. Viele der Schüler/Innen fliegen zum ersten Mal mit dem Flugzeug.

Die Wiege der Toskana, David und die 1AMA am Stiel

„Ciao Firenze“ hieß es für die SchülerInnen des 1AMA von Ende Februar bis Anfang März, als wir uns ins Herz der Toskana begaben. Von der Uffizien über die Galleria dell’a Accademia bis hin zum bekannten Mercato Centrale und zur wunderschönen Kathedrale Santa Maria del Fiore gab es Florenz vom Feinsten. Begleitet wurde unsere kunsthistorische Cool-Tour von Frau Professor Pöttinger und Herrn Professor Obereder.