Expositur News

5 vor 12 – Es wird Zeit

… dass Menschen mit Behinderung in Medien und Filmen nicht, wie leider so oft, nur am Rande vorkommen. Diese Problematik inspirierte das Team um die Oktolab GmbH und Ernst Tradinik von Menschen & Medien zur Realisierung des Inklusivo Spaghetti Westerns ‚5 vor 12‘.

Besuch der Buchmesse

Am 8.11. war die Übergangsstufe mit der ersten Fachschulklasse der Expositur bei der Buch-Messe Wien.

Wie komme ich meiner Pflicht nach, erste Hilfe zu leisten?

Diese und weitere Fragen wurden den Schülern der 1FHH vom gehörlosen Erste-Hilfe -Kursleiter des Wiener Roten Kreuzes, Wolfgang Gravogl, beantwortet. Den Schülerinnen und Schülern winkte nach zwei Tagen Grundkurs mit Praxisübungen und einer abschließenden Prüfung der Erste-Hilfe-Ausweis.

Sind Berufsinformationen des AMS Berufslexikons barrierefrei für alle?

Diese Frage stellten sich die fünf Schülerinnen der letztjährigen 3FHH. Sie stellten fest, dass die Berufsinformationen im Berufslexikon des AMS nur bedingt barrierefrei sind. Zum Beispiel weisen die Videos zur näheren Erklärung des Berufes keine Untertitel auf.

Palaĉinka und Trdelnik

Prag ist allgemein als die „goldene Stadt“ bekannt. Damit meint man, nach Ansicht der Schülerinnen und Schüler des 1AWH, auch die im Titel genannten köstlichen „goldenen“ Palatschinken und Baumkuchen, die in jedem Gässchen der Prager Altstadt angeboten werden.

 

AUF IN DIE FERIEN – AUF DEN SCHWINGEN DER POESIE!

Am vorletzten Schultag rauchten im lichtdurchfluteten Raum 1.30 noch einmal die Köpfe. Ein Literatur-Workshop wurde veranstaltet mit SchülerInnen der 4 HMA, der 4 HMB, der 1 FHH und dem 1 AWH unter Leitung von Lydia Fenkart, Ursula Dallinger, Patricia Neuhofer und Claudia Meissnitzer.

Jetzt teste ich - unsere Supertester auf Erfolgsspur

Als am 7. November das Mail über den Verteiler kam mit der Einladung der Direktion, am Konsumenten-Wettbewerb "JETZT TESTE ICH! 2017/18" teilzunehmen, war die Expositur nicht sofort mit von der Partie. Erst als sich im Laufe des ersten Semesters zeigte, wie interessiert die 2FHH an Produktmängeln, dem Produkthaftungsgesetz und den Themen des Konsumentenschutzes war, zogen wir nach den Weihnachtsferien eine Teilnahme erstmals wirklich in Betracht.

Auf mörderischen Spuren

Am Dienstag, dem 15. 5. 2018, sind wir, die 2 FHH, zum Science Pool in den 11. Bezirk gefahren. Hier haben wir erfahren, wie die „mörderische Spurensuche“ funktioniert. Tatsächlich ist es nicht so, wie es im Fernsehen gezeigt wird, sondern ganz anders.

Sich wehren – aber wie?

Am 24.4.2018 hat in der Expositur ein Selbstverteidigungskurs mit der Trainerin Ruth Preining stattgefunden. Im Zuge eines zweistündigen Workshops lernten wir Schülerinnen und Schüler, wie man angemessen auf Übergriffe und Gewalt reagieren kann.

Die Expositur in Schweden. Das „Nutella Brot“ in Stockholm

Anreise:

Lehrerinnen und Schüler/Innen der HLMW9 treffen sich am Dienstag, den 13.03.18 um 5.00 Uhr morgens, am Flughafen Wien. Zwischen den vielen müden Gesichtern finden sich einige fröhliche Gesichter. Viele der Schüler/Innen fliegen zum ersten Mal mit dem Flugzeug.