Fashion Week 2018

Heuer stand die Show der HLMW9 auf der Fashion Week 2018 im Zeichen zweier Jubiläen: Mit dem Gedenken an Egon Schiele, Gustav Klimt, Otto Wagner und Kolo Moser, die alle vor 100 Jahren starben, steht dieses Jahr im Gedenken an den Aufbruch und die Blüte der Wiener Moderne. Und zugleich feiert die HLMW9, die 1908 als „Wiener Schneiderakademie“ gegründet wurde, ihr 110-jähriges Bestehen.

Dem Anlass entsprechend wurde eine hinreißende Kollektion gezeigt, in der in Gold und Silber gehaltene florale Schriftzüge, die von den SchülerInnen selbst durch Siebdruck aufgebracht wurden, und ornamentale Muster das Design bestimmte. Auch die Wahl der Stoffe und die klare Schnittführung war von der um die Jahrhundertwende aufkommende Workwear inspiriert.

Die Show zeigte aber auch, wie das umfangreiche Ausbildungsangebot der Modeschule Michelbeuern es den angehenden ModedesignerInnen ermöglicht, ihre kreativen Ideen von der ersten Skizze bis zum selbst gefertigten Haute Couture-Modell zu verwirklichen. Und auch, wie sehr die seit zwei Jahren an unserer Schule eingerichtete Herrenmeisterklasse – ein exklusives Angebot auf dem österreichischen Bildungsmarkt – das Spektrum unserer Ausbildung erweitert.

Zurück