Im Filmmuseum

 

Die Schülerinnen und Schüler der 2FKB und der 1HKA machten sich am Donnerstag, den 30.11.2017, gemeinsam mit den Begleitlehrerinnen Anna Jäger und Sonja Etzelsdorfer im Rahmen des Deutsch-Unterrichts auf den Weg zum Filmmuseum.
Trotz Schneeregens kamen wir pünktlich an und nahmen an der Veranstaltung „Zwischen den Bildern: Film und Comics“ teil.

Der kostenlose zweieinhalbstündige Workshop fand im Rahmen des Projektes „Schule im Kino“ statt und wurde von einem Filmvermittler geleitet. Es begann mit einem etwa einstündigen geschichtlichen Abriss, in dem die Entwicklung des Comics behandelt wurde. Neben vielen anderen wurde Wilhelm Busch als Vorläufer des Comics genannt. In weiterer Folge wurden die Anfänge des Filmschaffens Ende des 19. Jahrhunderts beleuchtet und dabei wurde besprochen, wo die Zusammenhänge zwischen Comic und den ersten Kurzfilmen besonders deutlich werden. Im zweiten Teil des Workshops ging es um comichafte Elemente in modernen Filmen, vor allem in Heldenfilmen.

Der Workshop war für die Schüler und Schülerinnen sehr informativ.

 

 

Zurück