LETS´S BE SOCIAL@HLMW9

„72h ohne Kompromiss“ – Österreichs größtes Jugendsozialprojekt

Vor zwei Monaten ist das Projekt „72 Stunden ohne Kompromiss“ zu Ende gegangen – höchste Zeit, um alles Revue passieren zu lassen. Vom 17. bis 20. Oktober 2018 fand das größte Jugendsozialprojekt Österreichs statt, in dessen Rahmen wir, die „3FKB“, uns der Herausforderung gestellt haben, innerhalb von 72 Stunden einen Wahrnehmungspfad für Kinder mit Beeinträchtigung für den Verein KINDER STÄRKEN / PFERDE STÄRKEN herzustellen. Dabei wurden wir tatkräftig von unseren Lehrerinnen Frau Fürst und Frau Schindler unterstützt.

Wir rüsteten uns mit Schaufeln aus und begannen, die Erde zu lockern und einen Weg für den Pfad zu graben. Wir bauten auch ein Hochbeet, das nun in der Mitte unseres Erlebnispfades steht. Dabei haben viele von uns bewiesen, dass sie doch mehr können, als sie dachten. Es hat uns riesigen Spaß gemacht, den Weg rund um das Hochbeet zu gestalten, mit unterschiedlichen Bodenbelägen auszustatten und rundherum einen hundert Meter langen Zaun zu bauen. Der fertige Pfad bietet nun spannende visuelle, aber auch auditive Möglichkeiten für die Kinder des Vereins KINDER STÄRKEN / PFERDE STÄRKEN. Am Schönsten aber war, alle die strahlenden Kinder zusehen, die den Pfad auf Herz und Nieren testeten.

Wir durften auch bei den unterschiedlichsten Therapien hineinschnuppern und auf den Therapiepferden reiten, und einige von uns haben sogar durch den Kontakt mit den Therapiehunden ihre Angst vor Hunden verloren. Es waren tolle 72 Stunden, an die wir uns gerne zurückerinnern werden.

Evin, im Namen der 3FKB

 

Zurück