„Lissabon – die Stadt der sieben Hügel“

Lissabon, nicht bloß die Hauptstadt Portugals, sondern auch eine der charismatischsten und lebhaftesten Metropolen Westeuropas. Wir, die 4HMB, verbrachten unsere letzte Schulwoche in der Kulturstadt und erlebten viele großartige Momente.

Beginnend mit einer Sightseeing-Tour durch die Stadt, einer Besichtigung des bekannten Torre de Belém und einem Besuch in der LX Factory, dem bekannten Künstlerviertel Lissabons, starteten wir unseren ersten Tag. Am darauffolgenden Tag besichtigten wir das Castelo de Sao Jorge, eine Festungsanlage mit integrierter Burgruine und einer atemberaubenden Aussicht auf die Stadt. Außerdem besuchten wir den berühmten Triumphbogen direkt im Zentrum und spazierten anschließend durch die wunderschöne Altstadt. An unserem letzten Tag fuhren wir nach Cascais, einer kleinen Küstenstadt, welche eine halbstündige Zugfahrt von Lissabon entfernt liegt und für ihre Sandstrände und ihren belebten Jachthafen bekannt ist. Zum Abschluss des Tages (und unserer Reise) veranstalteten wir ein Barbecue im Innenhof unseres Hostels, wo wir gemütlich den Abend ausklingen ließen, aßen, Spiele spielten und viel lachten.

Alles in allem war es eine sehr schöne Reise mit vielen kulturellen Highlights und schönen Erinnerungen, worauf wir noch lange mit Freude zurückdenken werden.

 

Zurück