MILAN FASHION WEEK FEBRUAR 2018

Die Schülerinnen der 4HMA verbrachten vier spannende, abwechslungsreiche und aufregende Tage in Europas Modemetropole Mailand.

Das Programm bot klassisches Sightseeing gepaart mit dem Besuch von Fashionshows, bei denen die Herbst/Winter Kollektionen für 2018/19 dem modeaffinen Publikum, welches überwiegend aus Einkäufern, der Presse und Fotografen bestand, präsentiert wurde.

Kulturelle Highlights waren…

der MAILÄNDER DOM und dessen Dach, welches über eine doch ganz beträchtliche Anzahl von Stufen zu erreichen ist. Die GALLERIA VITTORIO EMANUELE II, die bekannteste und wohl auch teuerste Einkaufsstraße Mailands. Das CASTELLO SFORCESCO, der SEMPIONEPARK und die TRIENNALE. Bei keinem Mailandaufenthalt darf der Besuch der Kirche SANTA MARIA DELLE GRAZIE fehlen und die Besichtigung des Refektoriums (Speisesaal der Priester) mit dem weltberühmten Wandgemälde „DAS LETZTE ABENDMAHL“ welches 1498 von Leonardo da Vinci gemalt wurde.

Fashion Highlights waren…

der Besuch des ARMANI/SILOS MUSEUMS, wo eine große Anzahl von Modellen aus Giorgio Armanis Schaffensperiode,  welche sich über fast fünf Jahrzehnte erstreckt, auf drei Stockwerken verteilt bestaunt  werden können. Einkaufsstraßen wie die MONTENAPOLIONE, wo sich ein Designergeschäft an das nächste reiht und deren Kunden mit riesigen Nobelkarossen direkt vor die Geschäftslokale chauffiert werden, waren ebenso zu bestaunen wie auch der CORSO GARIBALDI und CORSO COMO, wo man preislich deutlich günstiger einkaufen kann, dennoch nicht weniger chic und ausgefallen.

Beeindruckend und imponierend waren die Modenschauen und Präsentationen verschiedener Designer, wie zum Beispiel -  UJOH, FRANCESCA LIBERATORE,  RICHMOND, MISSONI, CHRISTIANO BURANI und  AU JOUR LE JOUR. Ein kleiner Hinweis: Tickets zu diesen Shows sind nicht käuflich zu erwerben, sondern man wird persönlich dazu eingeladen!!

Nachdem die Fashion Week ein Höhepunkt der Modebranche ist, waren viele prominente Persönlichkeiten anwesend. Die Schülerinnen erspähten MICHELLE HUNZIKER, welche sich gerade auf dem Weg zur Armani Show befand, sowie das Geschwisterduo GIGI und BELLA HADID, bekannte Models, die für Missoni liefen. Beim Rückflug nach Wien, saß Life-Ball-Organisator GERY KESZLER mit in der Maschine.

Rückblickend boten diese Tage ein volles, abwechslungsreiches, unterhaltsames und sehr lehrreiches Programm, welches den Schülerinnen der 4HMA vermutlich unvergesslich bleiben wird.

 

Zurück