Scambio scolastico Vienna – Trieste

Besuch der Partnerschule aus Triest

Alice, Chiara, Cristian, Leni und Lucrezia wohnten bei uns, verbrachten vier Tage mit uns gemeinsam und lernten Wien kennen. An einem Vormittag war auch Schulunterricht vorgesehen, sie nahmen an einer Italienisch-, Englisch- und Psychologiestunde teil. Um ihren Vormittag an der Schule zu versüßen, organisierten wir gemeinsam mit des 3AMA ein Strudelessen.

Weiters zeigten wir ihnen unsere Stadt. Im Vorfeld hatten wir im Rahmen des Angewandten Kulturtouristikunterrichtes Italienisch mit Frau Prof. Schmahel-Plasenzotti unterschiedlichste Stadtführungen vorbereitet, welche wir vor Ort mit unseren Gästen dann präsentierten, natürlich auf Italienisch – auch wenn es dann aufgrund von Verständnisproblemen eine Mischung von Italienisch, Englisch und Deutsch wurde.

Unsere erste Etappe war das Wahrzeichen Wiens, der Stephansplatz und der Stephansdom. Danach ging es über die Kärntnerstraße auf die Ringstraße mit Erklärungen zu diversen Sehenswürdigkeiten. Im Café Tirolerhof gab es eine süße Pause mit heißer Schokolade und Kuchen. Weitere gemeinsame Programmpunkte am nächsten Tag waren das MuseumsQuartier mit dem Besuch des mumoks, die Albertina und des Naturhistorischen Museums. Am Abend gingen wir alle gemeinsam in ein typisches Wiener Lokal auf ein Wiener Schnitzel, um den Gästen natürlich unsere bekannteste Speise kosten zu lassen. Während des Essens haben wir teils auf Deutsch, Italienisch und Englisch über verschiedenen Kulturen und Spezialitäten geredet und dabei sehr viel gelacht.

Am Ende ihres Aufenthaltes wurden wir von unseren neuen italienischen Freundinnen und Freunden herzlichst nach Italien eingeladen und wir freuen uns sehr sie bald besuchen zu dürfen.

Andjela Skokic (Schülerin der 4 HKB)


Zurück