Weihnachten im Schuhkarton – Sozialprojekt der 3FKA

Dieses Jahr beteiligten wir, das Projektteam der 3FKA, uns an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, einer Initiative des christlichen Vereins „Geschenke der Hoffnung e.V.“.

Ziel des Projekts war es, Spenden aus unserer Schule für bedürftige und notleidende Kinder zu organisieren und säuberlich in weihnachtliche Kartons verpackt an die Organisation „Geschenke der Hoffnung“ weiterzuleiten. Es wurde Verschiedenstes – Kuscheltiere, Kleidung, Schulmaterialien wie beispielsweise Stifte und Blöcke oder auch Körperpflegeprodukte – gesammelt und dann alle Spenden gesichtet und verpackt.

Die jeweiligen Schuhkartons wurden mit weihnachtlichem Geschenkpapier verschönert und anschließend die Geschenke passend für das Geschlecht und das Alter der potentiellen EmpfängerInnen einsortiert. Damit die Organisation später weiß, wem die einzelnen Kartons am besten entsprechen, mussten diese zusätzlich mit einem Sticker und den nötigen Informationen beklebt werden.

Für die Umsetzung dieses Projektes benötigten wir rund drei Wochen. Das gesamte Projekt wurde im Gegenstand „Wirtschaftswerkstatt“ durchgeführt. Am letzten Tag haben wir dann ganze 45 prall gefüllte Schuhkartons ins Auto von Frau Schachner, unserer Projektbetreuerin, eingeladen und bei der Annahmestelle im 1. Bezirk abgeliefert.

Wir übergaben die Kartons voller Stolz und Freude. Denn wir wissen, dass die gesammelten Geschenke viele Kinder auf der ganzen Welt erreichen werden.

Wir sagen Danke für eure Spenden!

Zurück