©reidinger
Die drei Gs der praktischen Abschlussprüfungen: gekocht, getafelt und gefeiert

Lammrücken auf Orangenbulgur, Zitronenspaghettini mit Rucolapesto und Garnelen, Couscoussalat mit Linsenbällchen und Mangodip sowie gesmokte Banane mit Thymianstreusel und Salzkaramelleis – das sind nur einige Köstlichkeiten, die bei den diesjährigen praktischen Abschlussprüfungen von den Schüler*innen gekocht und serviert wurden.

Foto - Begrüßung

Höhepunkt und feierlicher Abschluss des fachpraktischen Unterrichts der Schüler*innen waren von 10. - 20. Mai 2021 die Vorprüfungen zur Reife- und Diplomprüfung der 4. Jahrgänge und die Abschlussprüfungen der 3. Klassen der Fachschule.

Exnersaal

Trotz strenger COVID19-Regelungen konnten die Prüfungen stattfinden und die Schüler*innen durften interne Gäste wie das Führungspersonal, das Verwaltungsteam, Lehrkräfte und Schüler*innen bewirten. Jeweils eine Schülerin bzw. ein Schüler betreute einen Tisch mit zwei Gästen und stellte das erlernte Können unter Beweis. Dazu zählen auch ein ansprechend gedeckter Tisch, professionelles Speisen- und Getränkeservice sowie eine zuvorkommende Gästebetreuung.

Gästetisch
Zitat

„Wir freuen uns, dass die fachpraktischen Prüfungen trotz der heurigen Einschränkungen stattfinden konnten. Es war schön zu sehen, wie sich unsere Schüler*innen kreativ entfaltet haben und am Ende der Ausbildung noch einmal brillieren konnten“, so Lisa Schachner.

Durch die fundierte fachpraktische Ausbildung haben die Schüler*innen die Möglichkeit nach der 3. Klasse der Fachschule sowie der 5. Klasse der Höheren direkt in das Arbeitsleben einzusteigen.

Beitrag: Lisa Schachner

Prüfer*innen: Katharina Holovalsky, Ingrid König, Julia Kopfer, Henrike Lipp, Nikolas Kurz, Lisa Schachner

Designed, Developed and Hosted by AMBERSIVE KG
version 1.2.8.738-g0cb9bc1 (commit 0cb9bc)